Bildbearbeitung for less?

On 16 Dezember, 2011 by andrea

NamenskettePhotoshop ist natürlich ein Traum, doch nicht jeder kann sich dieses Programm leisten. Da gehöre leider auch ich zu. Es gibt jedoch auch eine Alternative, die sicher nicht annähernd so tolle Möglichkeiten bietet, aber für ein kostenloses Tool doch schon sehr gut ist.

H&M

Blumenkleid

Lange Zeit habe ich  Kontraste etc. mit Picasa verändert, doch inzwischen nehme ich wirklich gern die Seite: http://pixlr.com/ . Das Tolle ist neben der kostenlosen Nutzung, dass man das Programm nicht auf den PC runterladen muss- gerade als Blogger hat man ja eh schon eine vollgespamte Festplatte. Vielleicht konnte ich euch damit ja einen kleinen Tipp geben!

12 Responses to “Bildbearbeitung for less?”

  • Das ist eine Einstellung bei pixlr.com

  • Wie hast du das bei deinem ersten Bild mit diesen , ich wills mal “Blasen“ nennen, geschafft? Bin total fasziniert!

  • Das freut mich Sabrina!

  • Vielen Dank für den Tipp. Habs gleich mal ausprobiert und wirklich für super befunden!

    Sabrina<3

  • Sehr gern :)

  • Danke für dne Tipp- ich glaube, dass ich es mal angesehen hab und zu faul war, mich da hineinzufuchsen :D Aber gute Idee, ich schau da mal wieder vorbei!

  • Hey Liebes, die Bilder sehen hübsch aus. Ich werde das auch mal testen. Verwende sonst immer GIMP.

  • Hast du dir schonmal GIMP angeguckt? Es kommt natürlich nicht an Photoshop dran, aber damit kann man auch echt schon mega viel machen..

  • Vielen Dank für den Tipp, ich bin schon so lange auf der Suche nach einem vernünftigen und kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm…

  • Super – das schaue ich mir mal an :)

  • Oh super, danke für den Tipp!!

  • Schau doch auch mal bei picnik.com vorbei :) ich find einige Effekte wirklich super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.